☎: 0031 77 711 03 00 | ✉: planning@vt-m.nl


Die GDA-2

Ein breitbandig messendes Warngerät zur Detektion

Das GDA-2 ist ein fortschrittliches Messinstrument, womit in kurzer Zeit (10 Sekunden) ein Screening der Luft im Container erstellt werden kann.

















Das GDA-2 besteht aus einer Anzahl verschiedener Sensoren (PID, EC, MOS und IMS). Die Kombination von Sensoren ist so zusammengestellt, dass ein sehr breiter Messbereich entsteht, was bedeutet, dass sehr viele verschiedene Gase geortet werden können. Hiermit fügt sich das GDA-2 sehr gut in die Messstrategie von VTM ein.

Das Instrument wird unter anderem vom deutschen Zoll eingesetzt um beurteilen zu können ob ein Container sicher betreten werden kann.

Das GDA-2 ist ein mobiles Messinstrument, dass direkt im Container messen kann und ein deutliches Signal abgibt, ob der Container sicher betreten werden kann. Die Messung kann unter Verwendung der GDA-2 Software ausgewertet werden. Eine weitere Untersuchung kann unter Anwendung einer ergänzenden Messtechnik erfolgen. Um Formaldehyd, ein Problemgas für alle elektronischen Messinstrumente, zu orten, verwenden wir andere Messtechniken.